Zeitgesteuerte Texte ausgeben

Den Benutzern der CMS-Systeme WordPress und Joomla ist das bekannt. Man kann Seiten und Beiträge zeitgesteuert veröffentlichen, oder auch wieder „verstecken“. Bei dem CMS Joomla geht das auch mit den selbst erstellten Modulen die dann auf irgendeiner dafür vorgesehenen Modulposition veröffentlicht werden.

Bei WordPress geht das mit dem PlugIn „wpsleep“ aber auch innerhalb von Texten. Nach Ablauf einer vorgegebenen Zeit kann man dann den Text „schlafen legen“. Er verschwindet einfach wieder.

Wozu ist das sinnvoll? Nun man könnte auf einer Seite, oder einem Beitrag zeitgesteuert einen Hinweis auf die Urlaubszeit geben innerhalb der Sie nicht erreichbar sind. Man könnte auch zu bestimmten Zeiten eine Aktion starten, mit der man die User dazu bringen könnte zu einer bestimmten Zeit wieder auf die Webseite zu gehen.

Dieses PlugIn ist schon sehr alt und wird auch nicht mehr weiter entwickelt. Aber aus meiner Sicht ist dies auch nicht notwendig, denn im Prinzip handelt es sich lediglich um einen Shortcode den man im Text, darunter oder darüber platzieren kann und in dem man dann seine Zeitvorgaben schreibt.

Im offiziellen WordPress-Verzeichnis wird dieses PlugIn nicht mehr zum Download angeboten. Aber es gibt noch Adressen im Netz bei denen der Download angeboten wird.

Wer es mag und gebrauchen kann, der findet es über Google. Einfach den Suchbegriff „wpsleep dowload“ eingeben.